Kostenfreies Webinar: 
Das Hinweisgeberschutzgesetz kommt! – Was Unternehmen jetzt beachten müssen
Der lang erwartete Entwurf für ein Hinweisgeberschutzgesetz ist kürzlich vom Bundesjustizministerium veröffentlicht worden. Profitieren Sie in diesem kostenfreien Webinar von der jahrelangen Expertise von Dr. Marcus Sonnenberg und erfahren Sie, was der Entwurf genau bereithält und welche Faktoren Unternehmen konkret beachten müssen – inklusive anschließender Q&A Session.

Dienstag, 14. Juni 2022 | 10.00 – 11.00 Uhr

WEKA Logo
WEKA MEDIA ist der erfahrene und zuverlässige Partner für alle Herausforderungen rund um die digitale Weiterbildung in Unternehmen. Wir liefern hochwertige Standard-Inhalte und maßgeschneiderte E-Learnings, um Mitarbeitern Kompetenzen für die moderne Arbeitswelt erfolgreich, praxiswirksam und nachhaltig zu vermitteln.
Whistleblowing Webinar

Darüber sprechen wir in unserem 60-minütigen Webinar:

  • Was das neue Hinweisgeberschutzgesetz für Unternehmen bedeutet
  • Whistleblowing – worum geht es da genau?
  • Wer kann welche Verstöße melden?
  • Wie kann eine Meldung erfolgen?
  • Wie sind Hinweisgeber:innen geschützt?
  • Warum ist die Schulung von Mitarbeitenden so wichtig?
Der lang erwartete Entwurf für ein Hinweisgeberschutzgesetz ist kürzlich vom Bundesjustizministerium veröffentlicht worden. Schon im Herbst diesen Jahres soll das finale Gesetz in Kraft treten. Hunderttausende Unternehmen und Behörden in Deutschland müssen spätestens dann über ein wirksames Hinweisgeberschutzsystem verfügen.

Das Hinweisgeberschutzgesetz ist die deutsche Umsetzung der EU-Whistleblowing-Richtlinie. Ziel ist es, den Schutz von Whistleblowern sicherzustellen und Personen vor Repressalien schützen, die Missstände und Verstöße wie Korruption oder Umweltverschmutzung melden. Darüber hinaus regelt es die Einrichtung interner Meldestellen.  Was es dabei zu beachten gilt und was der Entwurf bereithält, erfahren Sie in unserem einstündigen Webinar von Dr. Marcus Sonnenberg.

Ihre Referent:

Dr. Marcus Sonnenberg

Dr. Marcus Sonnenberg ist Jurist in Frankfurt am Main. Es berät überwiegend Finanzinstitute im Compliancebereich, insbesondere zu den Themen Finanzkriminalität, Daten- und Hinweisgeberschutz. Darüber hinaus ist Dr. Sonnenberg Mitautor mehrerer Publikationen zum Geldwäscherecht, wie u.a. dem „Frankfurter Kommentar zum Geldwäschegesetz“. Zusätzlich bildet er seit Jahren als Dozent und Prüfer im Rahmen eines Zertifizierungslehrgangs Geldwäschebeauftragte aus.

Dr. Marcus Sonnenberg auf LinkedIn

Dr. Sonneberg

Nach dem Webinar …

  • Wissen Sie, was Sie konkret beim Umgang mit der Richtlinie und mit Whistleblowern beachten müssen
  • Wissen Sie, wie Sie das Hinweisgebersystem als funktionsfähiges Hilfsmittel zu Verbesserung der Compliance nutzen
  • Können Sie unterscheiden, welche Fälle meldefähig sind
  • Kennen Sie die Auswirkungen einer Meldung
  • Wissen Sie, wie Sie Mitarbeiter:innen zum richtigen Umgang mit dem Hinweisgeberschutzgesetz schulen

Dieses Webinar ist für:

  • Compliance-Beauftragte und Verantwortliche
  • Menschenrechtsbeauftragte
  • Datenschutzbeauftragte
  • Mitarbeiter:innen der Personalabteilung

Ihre kostenfreie Anmeldung zum Webinar

Dienstag, 14. Juni 2022 | 10:00 – 11:00 Uhr

 

Kleiner Tipp:
Wenn Sie das Thema interessiert, Sie aber am 14. Juni keine Zeit haben – melden Sie sich trotzdem an. Sie erhalten im Nachgang die Aufzeichnung.

WEKA Logo
WEKA MEDIA ist der erfahrene und zuverlässige Partner für alle Herausforderungen rund um die digitale Weiterbildung in Unternehmen. Wir liefern hochwertige Standard-Inhalte und maßgeschneiderte E-Learnings, um Mitarbeitern Kompetenzen für die moderne Arbeitswelt erfolgreich, praxiswirksam und nachhaltig zu vermitteln.